Wi snack över uns und uns Geschich

Über uns

Die Geschichte beginnt 1878...

...als Hermann Meyer am 14.06. die Konzession für eine Gastwirtschaft in Bierden, welches zu dieser Zeit noch ein kleines Dorf war, erhielt. Zu jener Zeit eine Gastwirtschaft zu eröffnen, war ein risikoreiches Unternehmen, da der Ort Bierden, laut Berichten der regionalen Zeitung, als „zur Nachkriegszeit sehr unsicher“ galt. Doch Hermann Meyer trotze den Widrigkeiten und führte seinen Gasthof erfolgreich bis zu seinem Tod.
  • 1910

    Hermann Meyer, der zweite Sohn des Gründers des Gasthofes, tritt nach dem Tod seines Vaters dessen Nachfolge an. Er führt die Landwirtschaft und das Gasthaus seines Vaters nicht nur weiter, sondern eröffnet zudem eine öffentliche Viehwaage, einen Krämerladen sowie eine Post-Hilfsstelle in der Gastwirtschaft. So kann ein finanzielles Polster geschaffen werden, um das Unternehmen weiter zu vergrößern.
  • 1939

    Im Jahr 1939 werden erste Umbauten am Gasthof vorgenommen. Mit dem Ziel, Platz für Feierlichkeiten zu schaffen, wird die Diele des Gasthofes ausgebaut und vergrößert.
  • 1941

    Um bei Festlichkeiten auf dem Hof ein Dach über dem Kopf zu haben, wird ein Zelt gekauft, welches fortan aufgestellt wird, wenn Feiern auf dem Hof stattfinden.

Der Gasthof zur Linde 1922

Hinrich Herrmann und Anneliese Meyer

  • 1948

    Die Gastwirtschaft besteht bis dato nur aus der kleinen Gaststube mit dem, auch heute noch vorhandenen, deckenhohen Kachelofen. Die andere Hälfte der heutigen Gaststube ist Wohnraum und das Clubzimmer zugleich.
    Am 24.04. übernimmt Hinrich Hermann Meyer, zusammen mit seiner Frau Anneliese, die Konzession, auch mit dem Ziel, den Gasthof weiter zu vergrößern und auszubauen.
  • 1951

    Hinrich und Anneliese lassen die „Hermannshalle“ erbauen, in der nicht nur gefeiert, sondern auch geturnt und Ball gespielt wird. Bei der Hermannshalle ist der Name Programm: Neben der Familie Meyer, in der der Name Hermann überdurchschnittlich häufig zu finden war, heißen auch die sechs Maurergesellen, die für den Bau verantwortlich sind, alle Hermann.

Clubzimmer vor dem Deichbau 1961

  • 1953 - 1959

    Der Gasthof wächst weiter: Die Gaststube wird vergrößert, am Clubzimmer wird angebaut und das Dachgeschoss wird erneuert.
  • 1961

    Parallel zum Bau des Deiches wird die Kegelbahn erbaut.
  • 1962

    Um den Stall umbauen zu können, wird die Viehwaage verlegt.
  • 1965

    Um Platz für den Spiegelsaal, die Garderobe, Toiletten, den Imbiss und den Tresen zu schaffen, muss der alte Stall weichen.
  • 1968

    Das Clubzimmer wird vergrößert.

Postkarte aus den 1970ern

  • 1974

    Der Saal wird erneut umgebaut und erhält die moderne Form, die auch heute noch besteht.
  • 1980

    Adele und Hermann Meyer übernehmen schrittweise den Betrieb.
  • 1980-2000

    Kleine und große Renovierungen und Umbauten modernisieren fortlaufend den Gasthof.
  • 2003

    Im Mai wird das neue Sonnensegel im Garten gehisst und im Juli wird der gesamte Hof neu gestaltet und die neue Küche eingeweiht.

Gasthof zur Linde seit 1878

  • 2004

    Mit Jannis Henrik Meyer erblickt die 6. Generation das Licht der Welt.
  • 2005

    Beim Weihnachtsball wird die neue Theke auf der Empore eingeweiht.
  • 2007

    Die Familie Meyer wächst weiter: Im Juni wird Cara Alina geboren und macht Jannis Henrik damit zum großen Bruder.
  • 2008

    Kegelbahn und "Meyerei" werden umgestaltet.
  • 2011

    Der Flur zur Hermannshalle wurde neu gestaltet
  • 2017

    Neubau „Meyers Deichhütte“….. ... und wir planen weiter!

Bild aus alten Tagen

Bild aus alten Tagen

In der Gaststube

eigene Schweine

Gartenterasse

Außenansicht in den 50 er Jahren

In der Hermannshalle darf getanzt werden!

Hinrich Hermann Meyer mit Mitarbeiterinnen

Kontakt

Gasthof "Zur Linde" GmbH
Grüne Straße 3
28832 Achim-Bierden

Telefon: +49 4202  23 64
Telefax: +49 4202 910 91 78
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Dienstag: Ruhetag
Montag, Mittwoch - Samstag: 17:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Gerne stehen wir Ihnen nach Vereinbarung auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!
Design, Programmierung und Hosting by Eventomaxx! Webseiten und Imagefilme made in Lübeck.